Verbandsligaabstieg

Am vergangenen Samstag trat Philipp Morth mit Nils Opper, der für den verhinderten Christian Riehm einsprang, am letzten Spieltag der Verbandsliga Nord an. In Steinfurth, stand zuerst das Gruppenduell gegen RSV Tann I an. Mit 3:7 endete diese Partie zu Beginn ein wenig zu hoch. Es folgten die nächsten Partien gegen die beiden Gastgeber Steinfurth I + II. Mit jeweils 1:8 und 2:6 war hier keine Chance auf Punkte. Das letzte Spiel gegen Wölfersheim endete ebenfalls deutlich mit 2:8. Somit bleibt GSV IV auf dem vorletzten Tabellenplatz und steigt in die Landesliga ab.

Tabelle   Sp.   s   u   n     Pkt.     Tore     Diff.
SV Nordshausen 2 22 19 1 2 58 103 : 37 66
SV Nordshausen 3 22 14 5 3 47 93 : 50 43
RSV Tann 2 22 13 3 6 42 77 : 60 17
RSV Tann 1 22 12 3 7 39 102 : 80 22
RFV Steinfurth 1 22 11 3 8 36 78 : 71 7
RSV Heddernheim 2 22 9 3 10 30 62 : 58 4
TuSpo Mengeringhausen 1 22 8 4 10 28 66 : 68 -2
RVF Steinfurth 2 22 9 1 12 28 59 : 76 -17
RSV Heddernheim 3 22 7 4 11 25 60 : 64 -4
10  RVT Wölfersheim 1 22 7 4 11 25 80 : 85 -5
11  GSV Baunatal 4 22 4 2 16 14 43 : 95 -52
12  RSV Krofdorf 4 (J.) 22 2 1 19 7 34 : 113 -79

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.