5. Spieltag Landesliga Nord

Nils Opper und Tobias Riehm konnten am vorletzten Spieltag in Mengeringhausen nur einen Sieg verbuchen. Die erste Partie gegen TuSpo Mengeringhausen III ging knapp mit 3:4 zugunsten der Hausherren aus. Die beiden nächsten Partien gegen Laubach I und II verloren sie jeweils mit 2:7 und 2:4. Das letzte Spiel gewannen sie kampflos gegen die Laubacher Junioren Mannschaft mit 5:0, da diese sich auf einer Kadermaßnahme befanden. Nach nun 5 von 6 Spieltagen liegen Opper/Riehm auf dem 9. Rang. Da der Abstand auf den 8. bereits 15 Punkte beträgt, gilt es jetzt so viele Punkte wie möglich zu holen, um den 9. Platz bis zum Ende zu halten.

Ebenfalls aktiv waren auf dem Parallelspieltag die Mannschaften des SV Nordshausen und SVH Kassel. Die Mannschaft des SVH Kassel I (Klann/Wenning), konnte 9 von 12 Punkten verbuchen und liegt damit kurz vor Saisonende auf dem 10. Rang. Während SV Nordshausen V (Maurer/Vogel) nicht antreten konnte und abgeschlagen das Tabellenschlusslicht bildet, konnte SV Nordshausen IV (Schade/Schadow) zwei von drei Spielen gewinnen und belegt aktuell Rang 4.

Tabelle   Sp.   s   u   n     Pkt.     Tore     Diff.
TuS Mengeringhausen 2 18 15 2 1 47 73 : 24 49
RV 02 Laubach 1 18 12 2 4 38 85 : 31 54
RVF Steinfurth 3 18 12 2 4 38 65 : 49 16
SV Nordshausen 4 18 10 3 5 33 74 : 51 23
RV Laubach 3 ZSR 18 10 2 6 32 72 : 52 20
TuS Mengeringhausen 3 19 10 2 7 32 71 : 54 17
RV 02 Laubach 2 19 10 1 8 31 67 : 61 6
RVE Albungen 1 18 9 1 8 28 64 : 56 8
GSV Baunatal 5 18 4 1 13 13 47 : 82 -35
10  SVH Kassel 1 18 3 2 13 11 55 : 79 -24
11  RVL Schenklengsfeld 1 19 3 0 16 9 19 : 87 -68
12  SV Nordhausen 5 19 1 0 18 3 26 : 112 -86

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.